Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Impressum König der Vampire Trailer zum König Leserstimmen Danyel SpielFrei Insel der Gladiatoren Blut im Schnee Engel der Elemente Kurzgeschichten Nouel - Licht & Dunkel Sommer Potpourrie Hautnah Leserunden ... Über mich  Gästebuch/Kontakt Links 

Leserunden ...

Sophie R. Nikolay

Leserunden auf Lovelybooks

Anfang März 2012 ist meine erste Lesrunde gestartet. Hier möchte ich nun nach und nach meine Eindrücke und Erfahrungen diesbezüglich einstellen. Auf die Cover klicken, um zur Runde zu gelangen ...

Die erste Leserunde.Ich hatte keine Ahnung, was mich erwartet oder wie eine solche "gemeinsame" Leseveranstaltung funktioniert. Trotzdem wollte ich es versuchen. So habe ich mich ein wenig umgesehen, wie die anderen das so machen. Kurz darauf bin ich einfach ins kalte Wasser gesprungen und habe zu der Leserunde meines Buches König der Vampire - Wolfskind eingeladen. Unter allen, die mitmachen wollten, habe ich 5 eBooks verlost, die der Verlag freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat.Am 5. März begann das Lesen.Das Buchcover anklicken, um zur Seite mit den Beiträgen zu gelangen ...

Was dabei so alles an Meinungen, Rückmeldungen und Fragen auf mich zu kam, erzähle ich euch jetzt mal.Ich bin, wie gesagt, ohne großes Wissen in die Leserunde gestartet. So wunderte mich Anfangs, dass etliche der angemeldeten Teilnehmer dann doch nicht mitgelesen haben. Die Anmeldung erfolgt bei vielen wohl mit dem Hintergrund, eines der eBooks zu gewinnen, die zur Verlosung bereit standen. Nunja. Das Lesen begann, wobei ich teilweise mit dem Tempo gar nicht mitkam. Zwei Teilnehmerinnen sind nur so durch die gesteckten Teilstücke gerast, was mich ein wenig sprachlos gemacht hat.Aufkommende Fragen und Hintergründe habe ich gerne beantwortet und erläutert. Dieser nahe Kontakt zum Leser (der Leserin) ist etwas, dass ich bei dieser Erfahrung am Meisten wertschätze. Offene und erhliche Rückmeldungen - egal ob die Passage nun gefiel oder nicht. Das ist es ja, was ich mit der Leserunde bezwecken wollte. Vom ersten Rutsch der Runde kam mir sowohl Begeisterung als auch negative Kritik entgegen. Ich bin für beides dankbar - ich wusste immer, dass ich nicht jeden begeistern kann und hatte daher auch nicht allzugroße Hoffnungen, dass alle Leser/innen das Buch Wolfskind in den Himmel loben. Unerwartet gesellten sich jetzt weitere Leserinnen hinzu, die erst zu spät gesehen haben, dass es diese Leserunde gibt bzw. weil zum Startzeitpunkt keine "Lesezeit" mehr für mein Buch übrig war. Ich bin gespannt, was mich von den "Nachzüglern" noch an Kommentaren erreicht.Mein bisheriges Fazit: Ich würde jederzeit wieder so eine Runde starten und kann es jedem "Kollegen" nur empfehlen. Wer die Zeit dazu hat, sollte diese Erfahrung machen. Aber dabei bedenken, dass man absolut kritikfest sein muss und auf keinen Fall beleidigt sein sollte, wenn das Buch nicht gut bei dem ein oder anderen Leser ankommt ...Hautnah beim Leser zu sein und mitzuerleben, wie der Verlauf der Geschichte aufgefasst wird, ist unbezahlbar. Für mich war das sicherlich nicht die letzte Leserunde!Diese schläft jetzt ein - ich freue mich auf Fortsetzungen :-)

Keine Leserunde, sondern die Verlosung von Rezi Exemplaren des eBooks Schattengestalten ...Dennoch sind überraschenderweise einige der Lovelybooks Nutzer, die sich für die Verlosung gemeldet haben, sehr gesprächig. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie einfach man mit den zukünftigen (?) Lesern ins Gespräch kommt. Die aus der Verlosung resultierende Leserunde, die eigentlich so nicht geplant war, hat sich erneut als sehr schöne Erfahrung herausgestellt. Rückmeldungen zu den einzelnen Geschichten, wem was gefällt und was nicht, zeigte wieder einmal deutlich, wie unterschiedlich die Geschmäcker sind.Ich freue mich schon auf die nächste Runde - es macht wirklich Spass!

Noch bis zum 29.6. läuft die Anmeldungszeit für die Leserunde zu SpielFrei.Nun wird es Zeit, dass ich von dieser Leserunde berichte.Es hat mir wahnsinnig Spaß gemacht. Die einzelnen Rückmeldungen haben mir mehrmals bestätigt, dass die Geschichte genauso aufgenommen bzw. verstanden wurde, wie ich mir das erhofft hatte.Die Leserinnen haben die beiden Jungs wirklich durch Freud und Leid begleitet, haben mitgelitten, mitgefiebert und sich mitgefreut - das ist ein wundervolles Lob an mich, denn etwas schöneres kann ich mir nicht wünschen!Diese Leserunde hat mir eines wieder deutlich gezeigt: Eine Geschichte ist nichts ohne ihre Leser. Wird sie dann mit einer solchen Begeisterung gelesen, wie es hier der Fall war, fehlen mir im ersten Moment die Worte. Jede Rezension, die aus der Runde resultierte, schmückt das Buch mit voller Punktzahl - also fünf von fünf möglichen Sternen. Das ist weit mehr, als ich erwartet habe! Dieses Thema anzupacken und die Geschichte zu schreiben, die mir so lange unter den Nägeln brannte, erwies sich als genau richtig.Ein dickes DANKE an alle, die mitgelesen haben. Jede von euch ist ein Stück weit daran "schuld", dass ich das Schreiben einfach nicht lassen kann ;-)

Mir geht hier der Platz aus!!!Heute ist die Einladung zur Leserunde raus. Ab 15.09. lesen wir gemeinsam König der Vampire II - Böses BlutDie Runde zu Teil 3 - Hexentanz - fand im März 2013 statt.


http://www.lovelybooks.de/leserunde/K%C3%B6nig-der-Vampire-von-Sophie-R-Nikolay-886160483/?ov=aHR0cDovL3d3dy5sb3ZlbHlib29rcy5kZS9sZXNlcnVuZGUv&liste=modern http://www.lovelybooks.de/leserunde/SpielFrei-Outing-wider-Willen-von-Sophie-R-Nikolay-953525207/?liste=modern http://www.lovelybooks.de/leserunde/K%C3%B6nig-der-Vampire-2-von-Sophie-R-Nikolay-976840422/?liste=modern 

Rechtlicher Hinweis: Die Aufrufe dieser Seiten werden via google Analytics dokumentiert.Das dient ausschließlich meinem persönlichen Überblick, welche Seiten von Interesse für den Besucher sind.